Journalismus – TV, Online und Social Media

Online-Journalismus / Fotos

Foto-Journalismus: Ina Müller bei einem Konzert in Siegen / Bildrechte: RinkeAngefangen habe ich mit dem Journalismus bereits Anfang der 1990er Jahre bei einem Lokalsender in NRW, seit 1998 beim Westdeutschen Rundfunk. In den ersten Jahren habe ich vor allem Hörfunkbeiträge erstellt. Seit 2003 arbeite ich regelmäßig für WDR.de. Die Themen haben alle einen Bezug zu NRW oder zum Internet. Der besondere Reiz liegt nicht nur in der regionalen Berichterstattung, sondern auch in den unterschiedlichen Formen, wie zum Beispiel vertonten Fotogalerien, Interviews oder Reportagen.

Zu einem weiteren Schwerpunkt hat sich die Fotografie entwickelt. Ob Weihnachten, Karneval oder Konzerte – Zahlreiche Fotostrecken (zum Beispiel Brings, Marillion oder das WDR4-Sommer Open Air) sind auf WDR4 online. Seit 2018 liefere ich für einer großen Fotoagentur regelmäßig Bilder.

Videojournalismus / Fernsehen

TV-Journalismus und speziell Videojournalismus ist seit 2005 ein Arbeitsschwerpunkt . Mit eigener Ausrüstung drehe ich Beiträge bis zu einer Länge von 2’30“. Innerhalb des Westdeutschen Rundfunks gilt dabei das Prinzip, dass die Beiträge mit Mediengestaltern im Haus geschnitten werden.

Darüber hinaus stelle ich regelmäßig die Tipps und Termine für die Lokalzeit OWL im Westdeutschen Rundfunk zusammen. Neben der Auswahl der Tipps gehören dazu Eigendrehs, die Archivrecherche und die Klärung der Rechte, sofern wir Footage einsetzen.

Videodokumentation

Oft ist es sinnvoll, dass Imagefilme und Firmendokumentation nicht aus PR-Sicht anzulegen, sondern mit der Perspektive des Redakteurs. Das erhöht im großen Maß die Nutzerfreundlichkeit. Konzipiert als (längeres) Stück, das auch im Fernsehen laufen könnte, erstelle ich Dokumentationen über Projekte. Je nach Bedarf buche ich mir dafür einen Kameramann und/oder einen Schnittplatz an.

Social Media

Facebook, Instagram oder Twitter – auch im Journalismus führt kein Weg mehr an den sozialen Medien vorbei. Da ich auch als Social Media Redakteur arbeite, habe ich im Jahr 2017 eine Weiterbildung zum Social-Media-Manager an der TH Köln gemacht und mit Erfolg bestanden. In der Funktion berate ich auch kleine und mittlere Unternehmen aus Nordrhein-Westfalen.